TRADITIONEN - EVENTS

Die Tradition der Abruzzen ist für die Koexistenz der Riten der christlichen Hingabe und alten heidnischen Kulte, die oft für die ländliche Welt verbunden und mit der ganzen Gemeinde von den verschiedenen Ländern, die in der Gegend sind bezogen.
Il calendario delle manifestazioni più importanti si apre ufficialmente nella settimana di Pasqua e si conclude a fine anno. Der Kalender der wichtigsten Ereignisse eröffnet offiziell in der Osterwoche und endet zum Jahresende.
Tra le ricorrenze più celebri: Zu den bekanntesten Gelegenheiten:

  • "Die Madonna läuft" in Sulmona - die Jungfrau die in einer Prozession läuft, um ihren auferstandenen Sohn zu treffen
  •  "Die Farchie" in Fara Filiorum Petri und "Faugni" in Atri –ist ein Fest zu Ehren des Heiligen Antonio Abate bei dem Bündeln von Schilf angezündet werden die mehr als einen Meter breit und zehn hoch sind, während der Nacht.
  • "Das Fest der Serpari" und viele andere Darstellungen im Zusammenhang mit dem Kult des Hl. Domenico – la statua del santo in processione viene ricoperta di serpi che quel giorno sono innocue. Domenico - die Statue des Heiligen wird mit Schlangen, die harmlos sind, in einer Prozession an diesem Tag abgedeckt.
  •  "Das Fest des heiligen Zopito" von Loreto Aprutino - heidnisches Ritual mit dem Patrozinium des Ochsen knien vor der Statue des Heiligen.

 

TRADITIONELLES KUNSTHANDWERK

Keramik: Castelli
Oro ed Argento: Pescocostanzo, Scanno, Guardiagrele, Orsogna, Sulmona, L'Aquila, Casoli. Gold-und Silber: Pescocostanzo, Scanno, Guardiagrele, Orsogna, Sulmona, L'Aquila, Casoli.
Rame e Ferro battuto: Pescocostanzo, Lanciano, Ortona, Vasto, Scanno, Tossicia. Kupfer und Eisenschmieden: Pescocostanzo, Lanciano, Ortona, Vasto, Scanno, Tossicia.
Pietra: Lettomanoppello, Pretoro, Pennapiedimonte, Pacentro. Steine: Lettomanoppello, Pretoro, Pennapiedimonte, Pacentro.
Tessuti: Taranta Peligna, Pescocostanzo, Scanno. Fabrik: Taranta Peligna, Pescocostanzo, Scanno

LOKALE PRODUKTE UND REZEPTE

Die Küche der Abruzzen kommt aus der Ferne, aus Jahrhunderten von Erfahrung Sie vereinigt oft in einem Gericht den Geschmack des Meeres und der Berge („Mare e Monti“). So sind hier Kombinationen von Meeres- bspw. mit Hülsenfrüchten in Form von Eintöpfen oft zu sehen. Einfache Gerichte, die nach original Rezepten gekocht werden, und von Generationen zu Generationen weitergegeben werden. Viele Produkte werden auch im Ausland sehr geschätzt, wie die ausgezeichneten Weine Montepulciano und Trebbiano, die in alle Welt exportiert werden.

SPIRITUOSEN
Die bekannte Spirituose der Abruzzen ist Genziana, welches ein hochwertiges Destillat aus 72 Kräuter der abruzzesischen berge hergestellt ist.

SÜßES UND HONIG
Abruzzen ist ein bedeutender Produzent von Honig. Ausgezeichnet und aromatisiert mit Thymian, Kastanien und Akazien. Traditionelle Süßigkeiten gibt es regional in jeder Provinz. Zu den bekanntesten gehören mostaccioli die neole, bocconotti die sise der Nonnen, das Konfetti von Sulmona und so weiter.

SAFRAN
Safran wird hauptsächlich die Hochebene von Navelli, reich an Geschichte und Burgen, die von Experten als das beste der Welt angesehen wird, produziert.

TRÜFFEL
Es ist eine Tradition in der Region Abruzzen verschiedene exzellente Trüffel zu kreieren. Zwei bekannte Märkte die Trüffel verkaufen sind Alba und Norica.

GEMÜSE
In den Abruzzen werden die verschiedensten Arten von Gemüse angebaut, von Hülsenfrüchte, Getreide,  Linsen von Santo Stefano, Cicerchia Navelli, rote Knoblauch aus Sulmona bis hin zu einer großen vielfalt an Pilzen.

WURSTWAREN
Die Schweinezucht hat eine lange Tradition in den Abruzzen und Schweinefleisch Verarbeitung erlaubt die Herstellung von Berg-Schinken und eine große Auswahl an Fleisch, beginnend mit den Würstchen bishin zur Leber. Die renommiertesten Fleischarten sind Aquila Salami, Mortadella und Campotosto ventricina.

KÄSE
Die Käseerzeugung ist seit tausenden von Jahren der wichtigste Wirtschaftszweig der Region gewesen und auch heute noch. Der weitverbreitetste und bekannteste Käse ist der Schafskäse Pecorino. Nicht zu vergessen sind auch der Ricotta, der Quark, Ziegenkäse und viele andere Spezialitäten.

ÖLE
Die Oliven werden kultiviert in den hügligen Silhouetten der Abruzzen. Die Qualität des Öles ist sehr hoch und die Bauern haben schon die verschiedensten Auszeichnungen bekommen und Wettbewerbe gewonnen. Die bekanntesten Olivenanbauflächen sind Aprutino-Pescara, Teatine Hills, Hills Teramane-Pretuziano.

WEINE
Die kostbaren Weine der Abruzzen (DOC und DOCG) wurden mit vielen Auszeichnungen belohnt. Zu den bekanntesten Rebsorten zählen der Trebbiano, Weißwein, und der Montepulciano D’Abruzzo, Rotwein, Neuere Wiederentdeckung sind Passerina, Pecorino und Cococciola. Eine weitere Kostbarkeit ist der gekochte Wein, welcher eine perfekte Begleitung zu einem Dessert ist.

Regione Abruzzo

Comune di Pineto

Area marina protetta Torre del Cerrano

Riserva dei Calanchi di Atri

Bandiera Blu

Guida Michelin

Free Wi-Fi