Exkursionen

In Abruzzen gibt es 3 Nationalparks, es ist die „grünste Region Europas“ und der ideale Platz um Ihren Urlaub mit interessanten und beeindruckenden Exkursionen  zu verbringen.

THE NATIONAL PARK OF ABRUZZO www.parcoabruzzo.it
Der Nationalpark der Abruzzen, Latium und Molise ist die älteste und wichtigste in Italien. La biodiversità del Parco è molto ricca e variegata sia dal punto di vista vegetale sia animale, si pensi solo alla presenza dell'Orso Marsicano. Die biologische Vielfalt des Parks ist sehr reich und vielfältig sowohl in Bezug auf die Tier wie auch auf die Pflanzenwelt, allein schon das Vorhandensein des Marsicano Bär. Il cuore del Parco è Pescasseroli ma sono tanti i borghi che offrono arte, cultura, trazione culinaria ed artigiana e che consentono di effettuare tantissime attività didattico-sportive. Das Herzstück des Parks ist Pescasseroli aber es gibt viele Dörfer, die Kunst, Kultur, kulinarische und handwerkliche Traktion zeigen und die uns ermöglichen, viele pädagogische Aktivitäten und Sport zu machen.

THE NATIONAL PARK GRAN SASSO and Monti della Laga www.gransassolagapark.it
Das Gebiet des Parks präsentiert eine sehr unterschiedliche Fauna und Flora. Die Vegetation auf der abruzzesischen Seite ist sehr groß im Vergleich zu Lazio und Aquila. Zwischen den Buchenwäldern finden Sie die verschiedensten Tierarten wie zum Beispiel Wölfe, Gämsen, Wildschweine, Bären und Steinadler.

THE NATIONAL PARK MAJELLA www.parcomajella.it
Das Hauptmerkmal des Majella National Park ist die ständige Präsenz des Menschen auf seinen Hängen seit Anbeginn der Zeit, als die von den verschiedenen prähistorischen Stätten belegt wurden. Da sempre “montagna madre” degli abruzzesi, su questa montagna vivono il lupo, il camoscio, la lontra, il capriolo ed oltre 30 specie di uccelli. Es war schon immer der "Mutter Berg" der Abruzzen. Auf diesem Berg leben die Wölfe, Gämsen, Otter, Hirsche und über 30 Vogelarten. Nel parco si possono ammirare piccoli centri di grande interesse storico quali Pacentro, Pescocostanzo, Guardiagrele, diversi eremi ed abbazie. Im Park kann man die kleinen Städte von großem historischen Interesse, wie Pacentro, Pescocostanzo, Guardiagrele, mehrere Klöster und Abteien bewundern.

THE REGIONAL PARK Sirente www.parcosirentevelino.it
Gegründet im Jahr 1989 hat der Park sehr seltene Arten von Flora und Fauna. Anche da un punto di visto storico-geografico il parco presenta aree diverse: l'area del Velino con reperti risalenti all'epoca italica ( Alba Fucens, la Valle Subequana, più legata alla storia dell'Aquila) e l'Altopiano delle Rocche dove è evidente il passaggio delle greggi nei periodi della transumanza con tanti centri abitati di origine medievale. Auch aus historischer und geographischer Sicht hat der Park verschiedene interessante Bereiche: den Bereich des Velino mit Relikten aus Italic (Alba Fucens, das Tal Subequana, mehr auf die Geschichte des Adlers gebunden) und die Hochebene der Rocche, die durch den Durchgang von Herden in Zeiten Wanderimkereigeprägt wurde. Der Park ist Ricco di arte e natura si presta ad essere meta di visite durante tutto l'anno. reich an Kunst und Natur und eignet sich für Besucher während des ganzen Jahres.

RELIGIÖSER TOURISMUS

Celestino's hermitages www.operacelestiniana.org
Die verschiedenen Religionen in den Abruzzen kommen von den Einsiedlern.

LAUNCH - THE EUCHARISTIC MIRACLE www.miracoloeucaristico.eu
In Lanciano liegt die San Francesco Kirche, welche ein berühmtes Reiseziel der Pilger ist. Während des 2. Weltkrieges wurde die Kirche von Flugzeugen bombardiert und mehr  als 500 Menschen verloren ihr Leben dabei. Lanciano gilt als eucharistisches Wunder der katholischen Kirche.

MANOPPELLO - THE HOLY FACE www.voltosanto.it / Italian
In Manoppello, einem kleinen Dorf am Fuße des Majella befindet sich das Heiligtum, das Heilige Antlitzes, es wurde ursprünglich 600 n.ch.  gebaut und wurde zu einem Wallfahrtsort seit dem geglaubt wird das Antlitz Christi dort gezeigt wird. Questa immagine, visibile da entrambi i lati alla stessa maniera, è detta "il Velo della Veronica" e, insieme alla Sacra Sindone, rappresenterebbe l'unica immagine "acheropita" di Cristo. Dieses Bild ist von beiden Seiten sichtbar in der gleichen Weise, man sagt "Der Schleier der Veronika" zusammen mit dem Turiner Grabtuch, wäre das einzige Bild "acheropita" Christi.

ISLAND OF GRAN SASSO / SAN GABRIEL www.sangabriele.org
Isola del Gran Sasso, ein kleines Ausläufer Land, bietet bedeutende und beliebte Ausdrücke der Kunst, Architektur , Traditionen und Religion, ein wenig von allem. Offre inoltre un importante patrimonio naturalistico. Es bietet auch ein wichtiges Natur Erbe. Il paese è conosciuto soprattutto per la presenza del Santuario di San Gabriele dell'Addolorata, "Santo della gioia e del sorriso", tra i primi quindici santuari più frequentati del mondo. Das Land ist für das Vorhandensein des Schrein von St. Gabriel bekannt, "Heilige der Freude und Lächeln“. Es ist unter den Top fünfzehn meistbesuchten Wallfahrtsorte der Welt.

CAMPLI - SCALA SANTA www.zefirocampli.it  
Campli, ist ein ruhiges Dorf am Fuße der Monti della Laga, es war ein wichtiges Zentrum der Grenze zwischen Teramo, Ascoli, des Bourbon Königreich und des Kirchenstaats und aufgrund seiner strategisch guten Lage genoss die Kirche zahlreiche Priovilegien, einschließlich der Anwesenheit der Heiligen Treppe, Reiseziel für viele Touristen und Pilger. La Scala deve la sua celebrità al fatto che, salendo in ginocchio i 28 gradini in legno di quercia, consente di ottenere l'assoluzione ai propri peccati e, in alcuni giorni dell'anno, l'indulgenza plenaria. Die Stiege verdankt seine Bekanntheit der Tatsache, dass, wenn man die 28 Holztreppen auf den Knien hochsteig werden die Sünden verziehen.


MITTELALTERLICHE STÄDTE

Anversa degli Abruzzi http://www.comune.anversa.aq.it/
Bugnara http://www.comune.bugnara.aq.it/
Castel Del Monte http://www.casteldelmonte.beniculturali.it/
Castles http://www.comune.castelli.te.it/
Città Sant'Angelo http://www.comune.cittasantangelo.pe.it/
Civitella del Tronto http://www.comune.civitelladeltronto.te.it/
Guardiagrele http://www.guardiagrele.gov.it/
Introdacqua http://www.introdacqua.gov.it/
Navelli http://www.comunenavelli.gov.it/
Pacentro http://www.comune.pacentro.gov.it/
Pescocostanzo http://www.comune.pescocostanzo.aq.it/
Pettorano on Gizio http://www.comune.pettorano.aq.it/
Pietracamela http://www.comune.pietracamela.te.it/
Rocca San Giovanni http://www.comune.roccasangiovanni.ch.it/
Santo Stefano di Sessanio http://www.comunesantostefanodisessanio.aq.it/
Scanno http://www.comune.scanno.aq.it/
Tagliacozzo http://www.comune.tagliacozzo.aq.it/
Villalago http://www.comune.villalago.aq.it/

KUNSTSTÄEDTE

L'Aquila http://www.comune.laquila.it/
Teramo http://www.comune.teramo.it/
Campli http://www.campli.it/
Sulmona http://www.comune.sulmona.aq.it/
Pescara http://www.comune.pescara.it/
Loreto Aprutino http://www.comune.loretoaprutino.pe.it/
Pens http://www.comune.penne.pe.it/
Chieti http://www.provincia.chieti.it
Ortona http://www.comune.ortona.chieti.it/
Vasto http://www.comune.vasto.ch.it/

Regione Abruzzo

Comune di Pineto

Area marina protetta Torre del Cerrano

Riserva dei Calanchi di Atri

Bandiera Blu

Guida Michelin

Free Wi-Fi